Forum / Alben / Refugio

Suche Freiwillige

verwaiste Väter und Mütter, die in den letzten 30 Jahren vor, während oder kurz nach der Geburt ihr Kind verloren haben

Hilfen / Infos / e-card / Tipp


Liebe verwaiste Mutter,
lieber verwaister Vater,

ich bin Klinikseelsorger in den St.-Vincentius-Kliniken in Karlsruhe und Betreiber der Internetseite www.kindergrab.de. Mehr zu meiner Person finden Sie unter über mich.

Seit dem Jahr 2003 beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema Stillgeburt (Tot- und Fehlgeburt - auch in den ersten 12 SSW). In über 8 Jahren führte ich eine Online-Umfrage durch, deren Ergebnisse in der Buchreihe "Stillgeburt" im November 2012 veröffentlicht wurde.

Nun versuche ich zu den verschiedenen Themen einen Sammelband mit Ihren Erfahrungen herauszubringen. Hierfür sind Sie eingeladen, zu den einzelnen Themen auf 3 bis 10 DIN-A4-Seiten in Prosa (d.h. erzählend, berichtend) Ihre Erfahrungen niederschreiben. Mehr hierzu unter:
http://www.f.sgkg.de/f_sg/board.php?boardid=179

Diesen Link können Sie per E-Mail oder auch in Internetforen gerne weitergeben.
Sowie ich zu einem Thema über 15 Beiträge von verwaisten Müttern bzw. verwaisten Vätern habe, gehe ich an die Veröffentlichung.

Ziel der Sammelbände:

Die Berichte sollen auf breiter Basis die Situationen rund um tot- und fehlgeborene Kinder und ihre Eltern beleuchten. Vieles wird auf diesem Gebiet getan,
- weil es schon immer so getan wurde,
- weil diese Menschen es nicht besser wissen,
- weil Veröffentlichungen z.T. auch einseitig oder gar falsch informieren.
Mit Ihren Erfahrungen soll Aufklärung betrieben und Einfluss genommen werden:

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen hierzu haben, so können Sie mir diese gerne im E-Mail schreiben.

Copyright
Rechtliches
Impressum
an mich
Zurück zur  Startseite